Klimaschicht/Unterbett

...ist die oberste und damit gleichzeitig die wichtigste Schicht in einer Matratze. Sie ist dem Körper am nächsten und dafür verantwortlich, ob das Klima im Bett wärmer oder kühler ist.

Durch die richtigen Füllmaterialien wird sie den unterschiedlichen Temperamenten und Bedürfnissen der Schläfer gerecht: Wolle wärmt während Wildseide kühlt, Rosshaar gleicht Feuchtigkeit aus während Tencel sich besonders für Allergiker eignet. Da die Klimaschicht autonom ist und getrennt von der eigentlichen Matratze kann man nach Bedarf jedes Unterbett mit jeder Matratze kombinieren.

Download PDF Klimaschicht/Unterbett​

Schlafdecken

...sind wichtige Reisebegleiter auf dem Weg in die Nacht. Die Beschaffenheit hängt von Temperament und Temperatur im Wechsel der Jahreszeiten ab genauso wie von der Frage, ob jemand auch im Winter gern bei offenem Fenster schläft oder nicht.

Keine Decke kann allen unterschiedlichen Anforderungen gleichermaßen gerecht werden. Genau so wenig gibt es die Decke, die für alle gleich gut passt. Aber es gibt Antworten auf die Fragen von Temperament, Vorlieben und Gewohnheiten, bei der Wahl der passenden Schlafdecke.

Download PDF Schlafdecken​

Schlafpolster

...sind neben Unterbett und Steppdecke der dritte Reisebegleiter auf dem Weg in die Nacht. Auch hier hängen die Anforderungen von Temperament und persönlichen Vorlieben ab.

Wir fertigen Schlafpolster aus zwei Teilen: Der Polsterhülle, die für das Klima ähnlich wichtig ist wie das Unterbett. Der wichtigere Teil unserer Polster ist die Füllung. Sie kann weicher oder fester, formstabiler oder nachgiebiger sein. Und wem ein Polster noch zu wenig ist, der bekommt noch einen kleinen Bonuspolster dazu: einen den man auch mit auf Reisen nehmen kann.

Download PDF Schlafpolster​